Navigation

Kurs: Gute Eltern sein trotz Trennung

Eltern bleiben trotz Trennung

Die Jugend- und Familienberatungsstelle der Stadt Erlangen bietet Vätern und Müttern in Trennung einen Kurs an, der vor allem die Bedürfnisse der Kinder in den Mittelpunkt rückt.

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Eltern können aktiv etwas dazu beitragen, dass ihre Kinder (und sie selbst!) den Übergang in den neuen Lebensabschnitt gut bewältigen.

Der Kurs bietet Unterstützung und praktisches Handwerkzeug rund um folgende drei grundlegenden Fragen:

 

  • Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern?
  • Was kann ich für mich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen?
  • Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes positiv gestalten?

 

Dieser wissenschaftlich entwickelte und langjährig bewährte Kurs zeigt Eltern praktisch, wie sie die Herausforderungen nach der Trennung gut bewältigen können. Die Eltern bekommen konkrete Tipps, Methoden und Materialien mit nach Hause und haben nicht zuletzt die Gelegenheit für Erfahrungsaustausch mit anderen Elternteilen in der gleichen Lage.

Wenn die getrennten Elternteile eines Kindes beide teilnehmen (empfehlenswert!), dann nehmen Sie an unterschiedlichen Kursen teil – entweder im nachfolgenden Kurs, oder alternativ beim Kooperationspartner Erziehungsberatungsstelle Herzogenaurach.

Der nächste Kurs startet am 10.02.2020 von 17:30 bis 20:30 und läuft montags über sechs Abende plus einen Nachtreffen-Abend (Unkostenbeitrag 40 Euro).
Parallel wird am Di 21.01. (18-20 Uhr) bei der Erziehungsberatungsstelle in Herzogenaurach ein Kurs starten (Tel. 09132-8088).

 

Anmeldungen (ab sofort) und weitere Informationen über das Sekretariat der Jugend- und Familienberatungsstelle, Karl- Zucker- Str.10, Tel. 09131/ 86 22 95