Navigation

F³G-Verbund – was ist das?

Was ist der F³G?

Die „Forschungsverbünde der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zur Förderung der Gleichstellung“ (F³G) sind ein Zusammenschluss vielfältiger DFG-Projekte an der FAU Erlangen-Nürnberg und dem Universitätsklinikum. Ziel ist neben der besseren Vernetzung die zweckmäßige und richtliniengemäße Verwendung von DFG-Gleichstellungsmitteln.

Finanziert werden vielfältige Maßnahmen zur Verbesserung der Chancengleichheit sowie der Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie, Maßnahmen zur Gewinnung weiblicher Studierender in den MINT-Fächern, Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils in den Verbundprojekten sowie Karrierefördermaßnahmen für Nachwuchswissenschaftlerinnen.

Neben den gemeinsam geplanten Maßnahmen bietet der F³G eine Plattform zum Austausch von Erfahrungen mit Einzelmaßnahmen sowie die Möglichkeit, neue, umfangreiche Maßnahmen gemeinsam anzuschieben und zu verwirklichen.

Der F³G strebt die Realisierung weiterer innovativer Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Institutionen von FAU und Universitätsklinikum, insbesondere dem Büro für Gender und Diversity sowie dem Familienservice, an.