Navigation

F³G-Verbund – was ist das?

Was ist der F³G?

Die „Forschungsverbünde der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg zur Förderung der Gleichstellung“ (F³G) sind ein Zusammenschluss vielfältiger DFG-Projekte an der FAU Erlangen-Nürnberg und dem Universitätsklinikum. Ziel ist neben der besseren Vernetzung die zweckmäßige und richtliniengemäße Verwendung von DFG-Gleichstellungsmitteln.

Finanziert werden vielfältige Maßnahmen zur Verbesserung der Chancengleichheit sowie der Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie, Maßnahmen zur Gewinnung weiblicher Studierender in den MINT-Fächern, Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils in den Verbundprojekten sowie Karrierefördermaßnahmen für Nachwuchswissenschaftlerinnen.

Neben den gemeinsam geplanten Maßnahmen bietet der F³G eine Plattform zum Austausch von Erfahrungen mit Einzelmaßnahmen sowie die Möglichkeit, neue, umfangreiche Maßnahmen gemeinsam anzuschieben und zu verwirklichen.

Der F³G strebt die Realisierung weiterer innovativer Maßnahmen in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Institutionen von FAU und Universitätsklinikum, insbesondere dem Büro für Gender und Diversity sowie dem Familienservice, an.

Hier finden Sie weitere Informationen zum F³G.