Kinderkrippenplätze

Unsere Kinderkrippenplätze

 

Die hier aufgeführten Kinderkrippen stellen ein reguläres Betreuungsangebot für Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Universität sowie des Universitätsklinikums dar.

kleines Mädchen macht Seifenblasen

Den Beschäftigten stehen in den Einrichtungen universitärer Kooperationspartner insgesamt 104 Krippenplätze zur Verfügung. 16 Plätze davon sind für Kinder von Mitarbeitenden verschiedener Sonderforschungsbereiche des F³G-Verbunds reserviert.

Den Studierenden stehen insgesamt 64 Krippenplätze zur Verfügung.

Es handelt sich jeweils um Ganztagesplätze, die nach Absprache auch in Halbtagesplätze umgewandelt werden können.

Altersgruppe: 6 bzw. 12 Monate bis 3 Jahre
Platzvergabe: nach Eingang der Anmeldung und Warteliste, in Nürnberg: in der Regel über das Kita-Portal (bitte informieren Sie sich vorher bei der Kita direkt, welche Anmeldemodalitäten gelten)
Kosten: Individuelle Festlegung durch die Kindertagesstätten

Da die Krippenplätze im Großraum ER/N/FÜ nach wie vor sehr rar sind, ist es absolut wichtig, sich mindestens ein Jahr im Voraus anzumelden!

Eine Betreuungskostenübernahme im Bedarfsfall durch das Jugendamt ist möglich.